de / en

COVID-19: Informationen über die OQEMA Geschäftseinheiten und Distribution. Hier klicken

OQEMA Polen erweitert den Vertrieb von Evonik Kieselsäure für den Lebensmittelsektor.

Neben allen industriellen, kosmetischen und pharmazeutischen Anwendungen wird OQEMA Polen von nun an auch Kunden im Lebensmittelmarkt mit EVONIK-Kieselsäuren versorgen.

Evonik ist der unangefochtene Weltmarktführer in der Kieselsäureproduktion und der einzige Hersteller, der sowohl pyrogene als auch gefällte Kieselsäuren produziert.

Liedberg, 24. Januar 2022

Der Chemiedistributeur war bereits ein vertrauensvoller und langjähriger Partner von Evonik und beliefert den polnischen Industrie-, Kosmetik- und Pharmamarkt mit Kieselsäure. Tatiana Domnienko-Cwajda, Geschäftsführerin von OQEMA Polen, freut sich über das Vertrauen seitens Evonik und die Aufnahme der Evonik-Produkte für den Lebensmittelbereich: "Wir können nun auch den nationalen Lebensmittelsektor beliefern und unseren Kunden ein erweitertes Produktportfolio bieten".

OQEMA Polen ist Teil der OQEMA-Gruppe, die in diesem Jahr ihr 100-jähriges Bestehen feiert. Gegründet als kleiner, familiengeführter Chemieproduzent, gehört das Unternehmen heute zu den Top 10 der Chemiedistributeure in Europa. OQEMA Polen ist in Ozorków und Warschau vertreten, besitzt ein neues Zentrallager mit über 10.000 m2, und ist ISO 9001:2015, GMP, IFS und Fami-OS-zertifiziert.

Evonik ist der unbestrittene Weltmarktführer in der Kieselsäureproduktion und der einzige Hersteller, der pyrogene als auch gefällte Kieselsäuren produziert. Produktmarken wie AEROSIL®, AEROXIDE®, AERODISP®, SIPERNAT®, ZEOFREE®, SPHERILEX®, ZEOPHARM® sind weltweit bekannt und ein Synonym für höchste Qualität. 

OQEMA ist hocherfreut über die Partnerschaft und die Möglichkeit, seinen Kunden das erweiterte Portfolio von hochwertigen Evonik-Silikate anbieten zu können.